Nachhaltige Lern- und Veränderungsprozesse für Menschen und Organisationen

KMUs erproben digitale Transformation in Lern- und Experimentierräumen

Dr. Walter Schoger ist autorisierter Prozessberater im Förderprogramm "unternehmensWert:Mensch plus"

Das Förderprogramm “unternehmensWert:Mensch plus” (uWM plus) unterstützt Klein- und Mittelständler dabei, sich auf die digitale Transformation vorzubereiten und agiler zu werden. KMUs erproben und entwickeln ihr “Arbeiten 4.0” in Lern- und Experimentierräumen ergebnisorientiert und mit hoher Beteiligungsorientierung. Der wohl entscheidendste Erfolgsfaktor dabei ist das konsequente und kurzzyklische Einbinden der Mitarbeiter, das Nutzen ihres Wissens, ihrer Einschätzungen und Erfahrungen.

uWM plus fördert die digitale Transformation von KMUs

In welchen Bereichen setzt uWM plus an?

Um erfolgreich in der digitalisierten Arbeitswelt bestehen zu können, müssen sich Unternehmen mit folgenden Fragestellungen beschäftigen:

  • Was bedeutet der digitale Wandel für das eigene Geschäftsmodell?
    .
  • Wie sehen die Tätigkeiten der Zukunft aus und wie können Mitarbeitende dafür qualifiziert werden?
    .
  • Wie ändern sich Führungsaufgaben und Karrierewege in der digitalen Arbeitswelt?
    .
  • Wie können Unternehmen und Mitarbeitende den Kulturwandel und den demografischen Wandel in der digitalen Arbeitswelt gestalten?

unternehmensWert:Mensch plus unterstützt Sie dabei, mit einer professionellen Beratung eigene Antworten und Lösungswege auf diese Fragestellungen zu entwickeln.
(Quelle: http://www.unternehmens-wert-mensch.de/uwm-plus/in-welchen-bereichen-setzt-uwm-plus-an/).

Besonderheiten:

  • der Beratungsprozess ist wissenschaftlich fundiert. Er wurde vom Münchner Institut für Sozialforschung entwickelt. Auftraggeber war das Bundesministerium für Arbeit und Soziales.
    .
  • Die Beratung ist erfolgs- und beteiligungsorientiert. Drei aufeinander folgende Arbeitsphasen, sogenannten Planungssitzungen sorgen mit klarem Rollenkonzept für Ergebnisorientierung. Die einzelnen Arbeitsphasen indes sind dynamisch und ergebnisoffen. Hier wird gemeinsam Neues ausprobiert und diskutiert.
    .
  • Besitzer eines Beratungsschecks werden für die zwölf Tagewerke des Beratungsprozesses mit einer Förderquote von 80% bezuschusst. Sie zahlen für 12 Beratertage á 1.000 € Netto 12.000 € zuzüglich Steuer. Unterm Strich, nach Erstattung der Fördermittel in Höhe von 9.600 €, beträgt Ihre faktische Investition exkl. Steuer 2.400 €.
    .
  • Der administrative Aufwand für uWM plus wurde im Vergleich zu “unternehmensWert:Mensch” deutlich reduziert.

Mit dem neuen Förderzweig uWM plus können kleine und mittelständische Unternehmen sich den wachsenden Herausforderungen der Digitalisierung stellen. Zentrale Gestaltungsfelder, die im Rahmen von uWM plus gefördert werden, sind:

  • Neue Geschäftsmodelle & Innovationsstrategien:
    > Wie schnell können Sie auf veränderte Marktbedingungen reagieren?
    .
  • Produktionsmodell & Arbeitsorganisation
    > Welche Auswirkungen hat die Digitalisierung auf die Arbeitsorganisation in Ihrem Unternehmen?
    .
  • Personalpolitik, Beschäftigung & Qualifizierung
    > Inwieweit sind Ihre Mitarbeiter fit für die Arbeit in der digitalen Welt?
    .
  • Sozialbeziehungen & Kultur
    > Was bedeutet der digitale Wandel für Ihre Unternehmenskultur?
    .
  • Führung, berufliche Entwicklung & Karriere
    > Was können Führungskräfte heute tun, um Fachkräfte zu gewinnen bzw. zu halten?
    .
  • Arbeitsplatz der Zukunft, Arbeitszeit & Leistungspolitik
    > Wie sieht der Arbeitsplatz der Zukunft in Ihrem Unternehmen aus?

Mit uWM plus werden zukunftswichtige Fragen praktisch angegangen. Klein- und Mittelständler profitieren von einem erprobten Programm mit autorisierten Beratern und einer hohen Förderquote mit überschaubarem Verwaltungsaufwand. Daher kann ich Ihnen dieses Programm – und mich als autorisierten Prozessberater – guten Gewissens empfehlen.

Dr. Walter Schoger,
Autorisierter Prozessberater für unternehmensWert:Mensch plus

Dr. Walter Schoger ist autorisierter Prozessberater im Förderprogramm "unternehmensWert:Mensch plus"

Autorisierter Prozessberater für die vier Handlungsfelder von unternehmensWert:Mensch (Personalführung;Chancengleichheit & Diversity; Gesundheit; Wissen & Kompetenz)

Erfahren Sie mehr zu unternehmensWert:Mensch plus:

  • Weitere Informationen finden Sie auf unternehmensWert:Mensch plus. Hier erfahren Sie mehr zum Programm, den Fördervoraussetzungen und dem Prozessverlauf. Hier finden Sie auch die Erstberatungsstellen und Ansprechpartner sowie eine Übersicht über die autorisierten Prozessberater in Ihrer Nähe.
  • Selbstverständlich können Sie auch einfach direkt Kontakt zu mir aufnehmen, zumal dann, wenn Ihr Unternehmen seinen Sitz im Raum Nordbayern hat.
    Ich helfe Ihnen gerne weiter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.