Nachhaltige Lern- und Veränderungsprozesse für Menschen und Organisationen

Unsere Prozessstruktur

Die Prozessstruktur  von comweit

comweit orientiert sich an folgender Prozessstruktur. Sie wird mit den Auftraggebern  entsprechend ihrer Ziele, Ertragserwartungen und Rahmenbedingungen (Zeit, Beteiligte, Budget) abgestimmt und im Prozessverlauf situationsorientiert angepasst.

Beratuingsstruktur, Prozessstruktur und Methoden von comweit

  1.  Ausgangssituation klären:
    Beschreibung der Auftraggeber
    *
  2. Analyse durch comweit:
    Umfang und Genauigkeit variieren nach Anspruch und Ressourceneinsatz der Auftraggeber
    * *
  3. Zielrahmen entwickeln:
    Dies geschieht in Absprache mit Auftraggebern, Betroffenen…
    * * *
  4. Interventionsplan:
    Präsentation unterschiedlicher Interventionsmöglichkeiten (Effekte, Nebenfolgen, Ressourceneinsatz)
    * * * *
  5. Zielvereinbarung:
    Entscheidung für eine Intervention oder ein Maßnahmenbündel
    * * * * *
  6. Intervention:
    Durchführung der geplanten Maßnahme(n)
    * * * *  * *
  7. Evaluation:
    (summative, formative, holistische) von Ergebnis(sen),Verfahren & (Neben)Wirkungen
    * * * * * * *
  8. Transfersicherung:
    … und ggf. Vereinbarung weiterer Optimierungen & Korrekturen

* * *   * * * *   * * * * *   * * * * * *   * * * * * * *
nach Ablauf dieses Prozesses können neue Fragestellungen nach dem beschriebenen Schema angegangen werden. Dabei kann auf vorhandene Analyseergebnisse aus den Stufen 1, 7 und 8 der Prozessstruktur zurückgegriffen werden.

 

Der entscheidende Vorteil dieses klar abgestuften Vorgehens liegt für die Auftraggeber auf der Hand:

  • Durch eine saubere Bestandsaufnahme aus der Innen- und Außenperspektive sowie der Ziel- und Handlungsplanung im Schulterschluss können treffsichere und minimalinvasive Interventionen gewählt werden.
    *
  • Jeder Schritt dieses Planungs- und Handlungsprozesses kann nachvollzogen und mitgestaltet werden. Die Auftraggeber sind Partner!
    *
  • Jeder Schritt sowie der Prozess als Ganzes kann für sich betrachtet und auf seine Leistung, Stärken und Schwächen analysiert und reflektiert werden. Strukturen und Prozesse werden klarer.
    *
  • Mit jedem Schritt wächst bei den Beteiligten die Erkenntnis über Strukturen und Prozessabläufe, über Schwachstellen und Optimierungsmöglichkeiten. Zugleich wird das Wissen um wichtige und wirkungsvolle Maßnahmen und Steuerungsmöglichkeiten gestärkt!

 

comweit Prozessstruktur